Nichts ist unmöglich

Nichts ist unmöglich, nichts ist fix

Nichts ist unmöglich: ‚Wer sagt, „Ich kann nicht“, setzt sich nur selbst Grenzen. Denke an die Hummel. Die Hummel hat eine Flügelfläche von 0,7 Quadratzentimeter, bei 1,2 Gramm Gewicht. Nach den bekannten Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesen Verhältnissen zu fliegen. Die Hummel weiß das nicht. Sie fliegt einfach.‘
© Arthur Lassen

Nichts ist unmöglich, nichts ist fix:

Ich kann das nicht!
Andere können das viel besser!
Das geht niemals!
Das schaffst Du doch nie!
Ich bin ein Versager!

Hast Du solche Sätze schon mal gehört? Bei Dir oder jemand anderem? So oder so ähnlich? Die Bandbreite dieser Glaubenssätze ist da ja noch viel größer und verzweigter, das hier sind nur wenige Beispiele von Glaubenssätzen.

Glaubenssätze – was ist eigentlich ein Glaubenssatz?
Ein Glaubenssatz ist ein Satz, den Du glaubst!
Ganz einfach…naja so einfach ist es dann doch wieder nicht.

Wenn Du etwas glaubst, dann könnte man das ja einfach „entglauben“, mit speziellen Methoden zum Beispiel, auf der mentalen Ebene würde es vielleicht funktionieren. „Ich kann das nicht“ einfach in „Ich kann das!“ umzuwandeln.

Wie willst Du erfolgreich sein, wenn Du nicht weißt, wie sich „erfolgreich sein“ anfühlt?

Unser Gehirn arbeitet wie ein biologischer Supercomputer, es bewertet Informationen und reagiert darauf. Wenn ein Glaube als Wirklichkeit akzeptiert wurde, durch Körper, Geist und Seele, dann wird er zu einem Programm.

Das Gehirn kann zwischen Realität und Fiktion nicht unterscheiden, für das Gehirn ist beides real. Und wenn etwas für real gehalten wird, dann ist es auch real im Leben wirksam.

Aus diesem Grund wirken negative Programme sehr real in unseren Leben und sorgen dafür, dass man nicht weiterkommt oder täglich das Murmeltier grüßen hört.

Wie willst Du eine glückliche Beziehung führen, wenn Du nicht weißt wie sich eine glückliche Beziehung anfühlt?

In einer „Theta Energetik“ Anwendung arbeitet man sehr intensiv mit Glaubenssätzen, und zwar mit versteckten Glaubenssätzen. Also mit versteckten Programmen, wie zum Beispiel, dass man nicht erfolgreich sein kann oder darf, dasselbe gilt für erfüllte Beziehungen, menschlicher wie auch geschäftlicher Art und vieles mehr.

Viele Menschen wissen ein Leben lang nicht, dass in ihrem System solche versteckte, zum Teil negative Programme laufen. Die sie auch auf allen Ebenen, psychisch und physisch belasten und blockieren können.

Diese Programme „verstecken“ sich auf 4 Bewusstseinsebenen, manche davon sitzen nur auf einer Ebene und manche sogar auf 2,3 oder auf allen vieren:

• Auf der mentalen Ebene oder auch bewussten Ebene sitzen Deine Kernüberzeugungen. Hier findet man alles, was man von der Zeugung bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt gelernt hat. Die ersten hast Du schon in Deiner Kindheit gelernt. Du hast sie von Deinen Eltern, Lehrern übernommen und im Laufe Deines Lebens noch einige mehr dazu bekommen.
Beispiele für negative Glaubenssätze auf dieser Ebene:
– Ich bin nicht geliebt
– Ich bin nicht willkommen
– das werde ich nie lernen
– Buben weinen nicht, nur Mädchen dürfen weinen
– Ich bin arm
– Ich verdiene keine Liebe
– uvm…

• Die genetische Ebene speichert die Glaubenssätze und Programme Deiner Vorfahren im morphogenetischen Feld Deiner DNS. Hier sind die Informationen von 7 Generationen gespeichert, auch Vorurteile und Abneigungen. Programme und Glaubenssätze, die hier gelöst werden, wirken sich energetisch auf die gesamte Ahnenlinie aus, auch auf zukünftige Generationen.

• In der historischen Ebene sind die Erinnerungen aus Deinen früheren Leben enthalten. Hier finden sich tiefe genetische Prägungen, die älter als 7 Generationen sind. Hier sind oftmals Eide, Schwüre, Gelübde gespeichert, Tabubrüche, alles was wir in früheren Inkarnationen berührt haben, auch verbotenes, hier finden sich auch Programme aus Gruppen und Stammesbewusstsein.

• Und dann gibt es noch die Seelenebene. Hier zeigt sich alles, was der Mensch ist, was ihn ausmacht. Dies ist die umfassendste und tiefgreifendste Ebene und wesentlich komplexer als die anderen 3 Ebenen.

In einer „Theta Energetik“ Anwendung werden diese negativen Programme auf allen 4 Ebenen gesucht, gefunden und entfernt und dann durch positive, nützliche Programme ersetzt.

Und das auf eine sehr einfache, schnelle und effiziente Weise.

Du glaubst nicht, dass das alles so einfach funktioniert? Du kannst Dir das nicht wirklich vorstellen?
Ja, das kann ich gut verstehen, denn das war auch lange einer meiner Glaubenssätze.

Aber es funktioniert…und wie!

Wenn Du mehr dazu wissen willst und wie man mit diesen Ebenen und Programmen „arbeitet“, dann empfehle ich Dir zum Kennenlernen von Theta Energetik  ein Einzelcoaching bei mir!

Hinweis:
Die energetische Hilfestellung beschäftigt sich ausschließlich mit der Aktivierung und der Harmonisierung körpereigener Energiefelder (Lebensenergie).
Sämtliche Aussagen und Ratschläge sind keine Diagnosen, sondern stellen reine energetische Zustandsbeschreibungen dar.
Bei Erkrankungen oder gesundheitlichen Beschwerden sollten Sie auf jeden Fall den Rat Ihres Arztes oder Heilpraktikers einholen. Die Anwendung unserer Methoden sollte nicht dazu führen, dass Sie die Betreuung durch Ihren Arzt oder Heilpraktiker unterbrechen oder gar beenden.

Entdecke mehr...

Schreibe einen Kommentar